Flashtattoos in stürmischen Zeiten

21:12

Sie schliesst die Augen, atmet ein.

Der Wind peitscht ihr ins Gesicht und die Luft ist kühl. Hinter sich hört sie schnelle Schritte, die Leute flüchten ins Innere, suchen Unterschlupf.
Sie bleibt, und als sie die Augen wieder öffnet, haben sich über ihr dichte Wolken zusammengezogen.

Gleich wird es regnen, denkt sie. Gleich.

Der See vor ihr wird unruhiger, die Wellen brechen sich an dem rauen Stein und sie weiss nicht, wann sie zuletzt so ruhig war.
Als die ersten Tropfen fallen, fühlt sie sich frei, leicht und ihre Gedanken sind ganz leise, kaum zu hören, als der Wind ihr um die Ohren pfeift und es irgendwo donnert, wie Kanonen, als hätte irgendjemand die Welt erschossen.

Sie geniesst den Duft von Regen. Feuchte Erde und Wind. 
Alles wird reingewaschen, die Erde wird abgespült.
Wasser. Es ihre Oase, ihr Ruhepol und sie kann sich nicht lösen, obwohl ihr Haar ihr längst strähnig im Gesicht hängt und ihr rostfarbenes Kleid bereits dunkel gefärbt vom Regen ist.

Plötzlich wird es leise, der Regen ebbt ab, genauso schnell wie er gekommen ist, geht er wieder vorbei und auch der Wind pfeift einen Moment lang nicht. Ihre Gedanken werden laut. Auch die, die sie sonst, wenn der Tag lang und vollgepackt mit Terminen ist, leiser dreht.

Sie fühlt sich manchmal alleine. 

Die Worte sind da, in ihrem Kopf, so deutlich, dass sie beinahe lächeln muss, denn sie sind schon länger da, sie kennt sie und sie sind wie alte Bekannte, die sie nur selten sieht und mit denen es dennoch jedes Mal so ist, als hätten sie sich erst gestern getroffen.

Als sie die Augen erneut einen Moment lang schliesst, setzt der Regen wieder ein, wie Perlen rinnen die Tropfen über ihre Haut und obwohl sie fröstelt, bleibt sie noch sitzen. Nur einen Moment. Es ist genau das, was sie gerade braucht.  

Sie geniesst den Duft von Regen. Feuchte Erde und Wind. 
Alles wird reingewaschen, die Erde wird abgespült.
Wasser. Es ihre Oase, ihr Ruhepol und sie kann sich nicht lösen, obwohl ihr Haar ihr längst strähnig im Gesicht hängt und ihr rostfarbenes Kleid bereits dunkel gefärbt vom Regen ist. 


Heute zeige auch ich euch endlich ein paar Flashtattoos. Mir hat der Trend von Anfang an gefallen. Dieses sachte Gold, der Hauch von Sommer auf der Haut.
Allerdings muss ich sagen, dass sie recht lange nur online erhältlich waren und dass der Versand in die Schweiz so teuer ist, dass er die Kosten der Flashtattoos beinahe übersteigt - was es mir einfach nicht wert war.
Nun habe ich aber endlich Flashtattoos gefunden - die ersten bei Exlibris (unglaublich, oder?) und die zweiten dann in einem kleinen Strassengeschäft in Stuttagart.
Zu den Flashtattoos habe ich das rostfreie Kleid kombiniert und meine liebsten Sandalen von Mango. Die habe ich mir nun übrigens auch noch in Braun gekauft - weil ich sie so gerne trage und sie mich nur noch 9 Euro gekostet haben. Definitiver Kauftipp.
Die Fotos haben mein Bruder und ich geschossen, kurz bevors zu regnen und stürmen begonnen hat. Eigentlich habe ich mir für das Shooting mit den Flashtattoos eher Sonne und Meeres-Feeling vorgestellt, doch manchmal kommt es eben anders, als man denkt. Und jetzt - jetzt könnte ich mir die Fotos nicht schöner vorstellen.


Kleid von Primark: ähnliches hier
Tasche von Mango: ähnliche hier
Flashtattos: ähnliche hier
Sandalen von Mango: hier
Ohrringe von H&M: hier

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Die Flashtattoos stehen dir echt super und dein Bruder hat sehr tolle Bilder von dir gemacht. Mir gefällt die Atmosphäre sehr, weiter so :)

    http://orryginal.com/

    AntwortenLöschen
  2. Das erste Bilder ist ja wundervoll! :)
    Flash Tattoos sind wirklich ein tolles Accessoire für den Sommer.

    Liebste Grüße
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid gefällt mir sehr gut :-* www.thepinkheartgirl.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Die Flash Tattoos sind wirklich wunderschön *_* Deine Schuhe sind aber auch cool!

    Liebe Grüße,

    therubinrose

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Aufnahmen und dein Kleid sieht so richtig toll aus!
    Liebe Grüße
    Alis
    http://alnisfescherblog.com

    AntwortenLöschen
  6. Süßes Kleid und ich liebe deine Flash Tattoos <3
    xx Ama

    PHUCKITFASHION

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderschöner Post. Du kannst schön schreiben. Flash Tattoos sind wirklich toll für den Sommer.
    Auch dein Kleid gefällt mir sehr gut.. siehst sehr hübsch aus.
    Liebe Grüße, Anne-Catherine
    www.fashcation.com

    AntwortenLöschen
  8. Red looks great on you dear and I love the flash tattoos!

    XX

    http://www.floortjeloves.com
    http://www.facebook.com/floortjeloves

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag die Dinger auch gerne, ein wenig brauner muss ich aber glaub noch werden. Auf meiner blassen Haut kommt es ned so toll raus wie bei dir.
    Besonders schön find ich auch den Ohrring, der passt hier hervorragend zu den Tattoos.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  10. Bin derzeit ganz verrückt nach flashtattoos :-)))
    Schöner blogpost!

    ♥ Nissi
    www.nissimendes.ch

    AntwortenLöschen
  11. Dankeschön, es war wirklich ein sehr schöner Urlaub - ich will zurück :((
    Leider habe ich deinen Kommentar erst gelesen, als ich wieder zu Hause war und habe deshalb keine Scones mit Clotted Cream probiert :/ aber das Essen für welches wir uns entschieden haben, war sein Geld immer wieder wert :)
    Die Bilder werden auch bald folgen.
    Liebe Grüße, Lea

    AntwortenLöschen
  12. :-) Jetzt kenne ich endlich den Namen dieser Tatoos. Ich hatte sie schon häufiger gesehen, wusste aber nicht, wonach ich suchen soll.
    Liebe Grüße.
    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  14. Steht dir echt gut! Das sind überhaupt sehr schöne Bilder :-)

    Liebe Grüße,
    Christian

    http://beatsanddogs.com/

    AntwortenLöschen

Hee du!
Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen - egal welcher Art.

Hey there!
Thank you so much for your comment. Feel free to comment in English, French or Italian. I'm pleased about your feedback, wishes or anything else.

Jasi ♥

Über mich

Mein Bild

Hallo ihr. Ich bin Jasmin.
Ich habe Angst vor Mücken, bin leidenschaftlicher Morgenmuffel, brauche häufig viel zu lange im Bad, habe den Hang Missgeschicke anzuziehen, renne grundsätzlich gegen Türrahmen, spreche fliessend ironisch, ziehe aus Prinzip immer an Türen, auf denen dick und fett 'DRÜCKEN' steht, und bin der festen Überzeugung, dass Selbstgespräche der allgemeinen Gesundheit förderlich sind.
Auf meinem Fashionblog "Marmormädchen" lebe ich ganz meine Freude an der Vielfalt von Mode aus. Schaut euch um, ich freu mich auf euch!

Kennst du schon...

Google+ Followers