Plisseetraum mit rosafarbenem Midirock, Spitzentop und Slippers

20:59

Du bist unterwegs, als du ganz unerwartet seinen Kumpel triffst. 
Dein Haar ist ungewaschen, du bist ungeschminkt, deine Augen sind geschwollen und eigentlich wolltest du doch nur eine Packung Schokoladeneis kaufen. 

„Du leidest auch unter der Trennung, oder?“, wird er fragen und du wirst lachen. Es wird hohl klingen und dir zu laut vorkommen. Du wirst dein ungewaschenes Haar über deine Schulter werfen und versuchen, nicht ganz so erbärmlich auszusehen, wie du es eigentlich tust.

Du wirst dafür sorgen, dass sein Kumpel ihm berichtet, wie gut es dir geht und es geht dir doch gut – geht es doch, oder? 
Du wirst zu Karotten und Salat greifen und die Packung Schokoladeneis links liegen lassen, auch wenn du nicht glaubst, dass sein Kumpel sie verstehen würde. 
Später, wenn du glaubst, dass du sicher bist, wirst du noch einmal zurückkehren und sie dir holen. 

Die Kassiererin, die euer Gespräch belauscht hat, wird nichts sagen und du auch nicht. Ihr seid stille Verbündete und du kommst dir seltsam einsam vor.



Hallihallo ihr Lieben.
Heute habe ich einen typischen Jasmin-Look für euch und wisst ihr was? Beim Bearbeiten der Bilder kam es so mir vor, als hätte ich euch exakt diesen Look schon einmal gezeigt und zwar vor zwei Jahren. Ihr findet ihn hier.
In Wirklichkeit trug ich damals nur auch einen rosafarbenen Midirock (jedoch ohne Plissee), die gleiche Tasche und dasselbe Jäckchen. Irgendwie greift man wohl unbewusst doch immer wieder zu denselben Kombinationen und wenn für mich eine Kombination immer wieder passt, dann rosa und blau. Aber kommen wir erstmal zum Outfit.

Plisseerock oder auch Ballerinatraum in Midilänge:

Ich weiss gar nicht, was ich zum Plisseerock schreiben soll, ohne das Offensichtliche allzusehr auszuschlachten, aber ich tue es nun trotzdem: Ist er nicht wunderwunderhübsch? Ein rosafarbener Mädchentraum. Midiröcke und ich sind sowieso ganz, ganz enge Freunde und auch Rosa und ich sind ja ein wenig miteinander bekannt.
Hier, hier und hier findet ihr übrigens weitere Inspirationen für die Kombination von rosafarbenen Midiröcken.
Was ich an diesem Plisseerock übrigens auch sehr gut mag, ist der leicht glänzende Stoff, der ihm irgendwie etwas Edles verleiht und ihn zu einem spannenden Kombinationspartner macht. Ich könnte mir den Rock auch gut in der Kombination mit Wildlederstücken oder in Kombination mit Suedematerial vorstellen.
Ihr findet den Rock übrigens aktuell bei H&M und wie immer habe ich ihn euch unten auch verlinkt.

Slipper mit Schleife und weisser Plateau-Sohle:

Die Slippers mit weisser Schleife und Plateau-Sohle sind sicher das zweite Highlight des Outfits und machen ganz schön was her, wie ich finde. Ursprünglich hatte sich meine Mutter die Slippers für sich selbst bestellt, sie waren ihr dann allerdings ein wenig zu klein und so bin ich in das Vergnügen gekommen, sie tragen zu dürfen.
Dass ich ein grosser Slippers-Fan bin habe ich euch bereits in diesem Post erzählt - vor allem einfach deshalb, weil sie herrlich bequem sind und dennoch ein bisschen chicer als Sneaker. Wenn sie dann noch mit süsser Schleife und Plateau-Sohle daherkommen, umso besser. Übrigens hat meine Mama sie sich jetzt eine Nummer grösser nochmal bestellt.

Die heutigen Fotos

Die Fotos sind übrigens in letzter Zeit ein bisschen unkreativ geworden, dafür muss ich mich entschuldigen. Leider ist meine Zeit gerade doch ziemlich knapp, und mein Bruder und ich kommen gar nicht mehr zum fotografieren, sodass ich oft auf die Schnelle mit meiner Mama ein Outfit ablichten muss. Und weils schnell gehen soll, kommt eben immer dieselbe Location an die Reihe. Dieses Mal hat es sogar geregnet - pünktlich zum Shooting-Beginn. Aber immerhin - so langsam haben meine Mutter und ich den Dreh doch raus und die Fotos werden scharf und das Licht stimmt.

Wie handhabt ihr das Fotografieren bei wenig Zeit? Und wie gefällt euch das Outfit? Plissee ja oder doch eher nur etwas für Ballerinas?



Plisseerock von H&M: hier
Spitzentop von Clockhouse: ähnliches hier
Slippers von Dosenbach: hier
Tasche von H&M: ähnliche hier
Jäckchen von H&M: ähnliches hier
Uhr von Cluse: hier
 

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Ein sehr schöner Look. Der Rock ist ein Traum! Meine Fotos entstehen bei wenig Zeit auch oftmals zwischen Tür und Angel. Ich freue mich dann immer, dass ich genügend Bilder für einen Post zusammen bekomme. Manchmal ist es gar nicht so einfach, wenn man unter Druck steht. Ich finde, dass deine Bilder ganz toll geworden sind und du dir keine Gedanken machen musst.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein sehr schönes Outfit und auch die Accessoires dazu gefallen mir gut :)
    Ich denke nicht dass das nur was für Ballerinas ist :)
    Viele Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    AntwortenLöschen
  3. der Rock ist ja traumhaft toll. Und die blauen Slipper finde ich total niedlich .-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Plissee ! Dein Look gefällt mir sehr gut und deine Fotos sind auch mega geworden :)

    Liebste Grüße

    Sarah / http://sarahshopaholicc.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe einen ähnlichen roséfarbenen Pliseerock und im Sommer trage ich ihn ständig. Aber richtig cool, dass du den Rock auch mal wintertauglich kombiniert hast, gefällt mir :)

    Liebe Grüße,
    Alisa von zeitvergessen.net

    AntwortenLöschen
  6. Ein süßes Outfit, die Slippers gefallen mir besonders gut!
    Lieben Gruß
    Nicole (Alnis)

    AntwortenLöschen
  7. Der Rock steht Dir richtig gut ♥

    Neri

    AntwortenLöschen

Hee du!
Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen - egal welcher Art.

Hey there!
Thank you so much for your comment. Feel free to comment in English, French or Italian. I'm pleased about your feedback, wishes or anything else.

Jasi ♥

Über mich

Mein Bild

Hallo ihr. Ich bin Jasmin.
Ich habe Angst vor Mücken, bin leidenschaftlicher Morgenmuffel, brauche häufig viel zu lange im Bad, habe den Hang Missgeschicke anzuziehen, renne grundsätzlich gegen Türrahmen, spreche fliessend ironisch, ziehe aus Prinzip immer an Türen, auf denen dick und fett 'DRÜCKEN' steht, und bin der festen Überzeugung, dass Selbstgespräche der allgemeinen Gesundheit förderlich sind.
Auf meinem Fashionblog "Marmormädchen" lebe ich ganz meine Freude an der Vielfalt von Mode aus. Schaut euch um, ich freu mich auf euch!

Kennst du schon...

Google+ Followers