Suede Culotte und Rosa

13:51

Dario wusste nicht mehr, wann er angefangen hatte, Momente in Farben aufzuteilen. Wahrscheinlich schon als Kind, vielleicht, wenn ihm sein Leben trist und farblos vorgekommen war. Tatsache war, dass er es tat und dass dieser Moment gelb war.
 
Gelb wie die Sonne, gelb wie Kornfelder, wie Honig und wie ein leichtes Kribbeln – wie die Gänsehaut, die nur Berührungen auslösen konnten.
 
Es war nur ein Moment – so kurz wie der Flügelschlag eines Zitronenfalters und so sacht wie der Wind im Kornfeld. Es war nur ein Moment und doch blieb er daran hängen wie an zähflüssigem, klebrigem Honig.
 
Als er seine Hände zurückzog und der Körperkontakt abbrach, war der Moment auch schon wieder vorbei.


Heute habe ich einen Look für euch, der eigentlich noch vom Anfang des Monats stammt und den ich schlicht und einfach vergessen habe, mit euch zu teilen und der es mir echt schwer gemacht hat.
Meine Mama und ich haben uns mal wieder zusammengetan, da es gerade mit meinen Arbeitszeiten und meinen beiden Wohnorten recht schwierig ist, Zeit für Fotos mit meinem Bruder zu finden, der auch recht ausgelastet ist. Und mal wieder schienen die Lichtverhältnisse unmöglich. Zu grell, zu viel Sonne, Mittagszeit. In einer schattigen Gasse haben wir dann doch noch ein Plätzchen gefunden. Doch nicht nur das Licht hat es mir schwer gemacht - auch die Bearbeitung wollte nicht klappen, da mir plötzlich mein Laptop einen Strich durch die Rechnung machte und sich selbst abschaltete - gerade dann, als ich mit der Bearbeitung fertig war.

Nun, nachdem ich die Fotos eine Weile ruhen gelassen habe, sind sie mir irgendwie durch die Lappen gegangen und ich habe sie einfach vergessen. Deshalb zeige ich euch erst heute diesen Look, für den es nun ein bisschen zu kalt ist, den ich euch aber nicht vorenthalten wollte. Einfach deshalb nicht, weil ich ihn sehr gerne trage - gerade weil er so herrlich schlicht daher kommt.

Die Suede-Culotte habe ich euch schon einmal hier gezeigt und noch immer mag ich sie sehr, sehr gerne. Sie mit Rosa zu kombinieren, erschien mir herrlich herbstlich und dennoch frisch. Dass ich Rosa eine tolle Farbe für Herbstkombinationen finde, habe ich euch ja bereits in meiner Wunschliste für den Herbst erzählt.

Wie gefällt euch mein Look?

Suede-Culotte von H&M: ähnliche hier
Ballerina von Asos: super ähnlich hier und mit runter Spitze hier
Tasche von Guess: ähnliche hier
Shirt von Edited: hier
Ohrringe von H&M: hier

You Might Also Like

12 Kommentare

  1. Die Farbkombi finde ich so hübsch!
    Culottes in Suede sind echt toll, damit könnte ich mich sogar noch anfreunden! <3
    Super schönes Spätsommer Outfit!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Richtig chic liebe Jasi! Du siehst toll aus! Die Ballerinas gefallen mir ja richtig gut :-*


    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog-blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. culotten sind einfach super, ich liebe die einfach
    aber aus diesem material kannte ich die gar nicht
    super schön :D


    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Kombination und schöne Farben!
    <3 michelle // covered in copper

    AntwortenLöschen
  5. Der Look gefällt mir echt super! Mittlerweile kann man den zwar wirklich nicht mehr tragen, aber der nächste Herbst kommt bestimmt ;)
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  6. Toller einfacher Look, super natürlich ! Mag ich sehr und die Hose steht dir klasse. ich glaube ich wäre zu klein dafür :(
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch.
    tascha

    taschasdailyattitude.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Sieht richtig toll aus. Die Farben sehen echt hübsch zusammen aus.

    AntwortenLöschen
  8. You look so cute! Love the total look dear

    Xx,

    || FLOORTJELOVES ||

    www.floortjeloves.com
    www.facebook.com/floortjeloves

    AntwortenLöschen
  9. Simply pretty! love the top!

    http://chicglamstyle.com

    AntwortenLöschen
  10. Ein großartiges Outfit, wunderschön kombiniert, die Tasche ist ein Traum!
    Liebe Grüße
    Alnis

    AntwortenLöschen

Hee du!
Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich riesig über dein Feedback, Postwünsche oder sonstige Anmerkungen - egal welcher Art.

Hey there!
Thank you so much for your comment. Feel free to comment in English, French or Italian. I'm pleased about your feedback, wishes or anything else.

Jasi ♥

Über mich

Mein Bild

Hallo ihr. Ich bin Jasmin.
Ich habe Angst vor Mücken, bin leidenschaftlicher Morgenmuffel, brauche häufig viel zu lange im Bad, habe den Hang Missgeschicke anzuziehen, renne grundsätzlich gegen Türrahmen, spreche fliessend ironisch, ziehe aus Prinzip immer an Türen, auf denen dick und fett 'DRÜCKEN' steht, und bin der festen Überzeugung, dass Selbstgespräche der allgemeinen Gesundheit förderlich sind.
Auf meinem Fashionblog "Marmormädchen" lebe ich ganz meine Freude an der Vielfalt von Mode aus. Schaut euch um, ich freu mich auf euch!

Kennst du schon...

Google+ Followers